A Marvelous Life

A Marvelous Life – Viviana Bovino

Dieser Workshop entwickelt Übungen und Werkzeuge aus einer Vielzahl szenischer Sprachen wie Theater, Lied und Tanz, um individuelle und gruppenbezogene poetische und performative Akte zu erschaffen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Arbeit mit Objekten, denn der Umgang mit Objekten ist ein mächtiges Werkzeug, wenn man szenisches Material kreiert oder Texte und Choreografien aus einer Reaktion/Beziehung entwickelt. Wir werden mit Objekten verschiedener Größe und Textur sowie mit Elementen aus der Natur arbeiten. Der Workshop sieht das Trainieren von Aufmerksamkeitsfokus, Entwicklung von Energie, Komposition von Handlungen in Bewegung, innerem und äußerem Zuhören, Bühnenpräsenz, Kreation aus der Aktion/Reaktion, Entwicklung  des Rhythmusgefühls, Vokalpartituren oder Lautmalereien, Improvisation, Raum sowie individuelle und Gruppeninszenierung vor.

Der Workshop möchte ein Raum zur Spiegelung der unzähligen Fähigkeiten sein, die Menschen unabhängig von ihrem Gesundheitszustand und ihrem „ganzheitlichen Körper“ als Matrix des performativen Aktes entwickeln können.

www.residuiteatro.com


🗓️ Datum |Mi., 20.09.

Zeit | 14h-17h

📍Ort | Beduinenzelt

🎟️ Gebühr | 25€

👥 Teilnehmer*innen | max. 15 Personen

🌍 Sprache | Englisch

  • BIOS:

     

    Viviana Bovino

    ist Schauspielerin, Tänzerin und Pädagogin. Sie ist die Gründerin des Laboratorio Internacional Residui Teatro. In ihrer Arbeit verwischt sie durch die ständige Suche nach Prinzipien, die die Aktion in Bewegung des ganzheitlichen Körpers ermöglichen die Grenzen zwischen Tanz, Theater und Gesang. Sie hat Shows und Workshops für Menschen mit und ohne funktionelle Vielfalt in Ländern Europas, Afrikas, Amerikas und Asiens veranstaltet. Sie leitet performative Aktionen und ist Autorin von Artikeln und Texten sowie Leiterin von “Tradition Transgression”, einem internationalen Treffen kulturschaffender Frauen. Sie gehört auch zum Netzwerk des Magdalena-Projekts. Im Bereich Kunst und funktionale Vielfalt führt sie Ausbildungsprojekte durch, unter anderem in Zusammenarbeit mit der Escuela Pública de Animación y Educación en el Tiempo Libre Infantil y Juvenil de la Comunidad de Madrid, der Fundación Psico Ballet Mayte León und Plena Inclusión.

Date

Sep 20 2023
Expired!

Time

14:00 - 17:00

Location

BEDUINENZELT
KULTURGELÄNDE PROTAGON – Orber Straße 57, 60386 Frankfurt am Main
Category

A Marvelous Life

A Marvelous Life – Viviana Bovino

This workshop develops practices and tools that come from a variety of scenic languages such as theater, song and dance in order to create individual and group poetic and performative acts. Special emphasis will be placed on working with objects. The handling of objects is a powerful tool when creating scenic material, developing texts and choreographies from a response/relation. We will work with objects of different sizes and textures, as well as with natural elements. The workshop foresees the training of: direction of attention, development of energy, composition of actions in movement, internal and external listening, stage presence, creation from action/reaction, development of rhythmic sense, vocal scores or onomatopoeias, improvisation, space and individual and group staging.

The workshop seeks to be a space to reflect on the infinite abilities that each person can develop, beyond their state of health, and from their “holistic body” as the matrix of the performative act.

www.residuiteatro.com


🗓️ Date |Wed., 20.09.

Time | 14h-17h

📍Location | Bedouin Tent – Protagon

🎟️ Cost | 25€

👥 Participants | max. 15 People

🌍 Language | English

  • BIOS:

     

    Viviana Bovino

    is an actress, dancer and educator. She is the founder of Laboratorio Internacional Residui Teatro. In her work she crosses the bridge between dance, theater and singing through the constant search for principles that allow the action in movement of the holistic body. She has presented shows and workshops for people with and without functional diversity in European, African, American and Asian countries. She directs performative actions and is the author of articles and texts as well as the director of "Tradition Transgression", an international meeting of women creators. She also belongs to the Magdalena project network. In the field of art and functional diversity, she carries out training projects in collaboration with Escuela Pública de Animación y Educación en el Tiempo Libre Infantil y Juvenil de la Comunidad de Madrid,  Fundación Psico Ballet Mayte León and Plena Inclusión, among others.

Date

Sep 20 2023
Expired!

Time

14:00 - 17:00

Location

BEDUINENZELT
KULTURGELÄNDE PROTAGON – Orber Straße 57, 60386 Frankfurt am Main