Chor Canta, Frankfurt!

Chor Canta, Frankfurt!

– Dirigentin: Namir Martins

Der Reichtum des Repertoires, das die Dirigentin Namir Martins ausgewählt hat, spaziert fröhlich durch das facettenreiche Uni-versum Brasiliens. „Hommage” ist die Komposition eine Hommage an die Ianomâmis, ein indigenes Volk, das unter der früheren Regierung von Jair Bolsonaro einen Völkermord erlitt. In dem Lied „Clareana” (Clara und Ana) verherrlicht die Komponistin Joyce die Liebe und Zärtlichkeit einer Mutter für ihre Töchter und das Mädchen, das sie erwartet. Milton Nascimento schrieb das Lied „O Cio da Terra”, inspiriert von den Gesängen der Baumwollpflü- ckerinnen in der Region im Tal des Rio Doce in Minas Gerais und Bahia. Das Thema „Der Mond” enthält eine kostbare Melodie über die vier verschiedenen Phasen des Mondes: Neumond, Halbmond, Vollmond und abnehmender Mond. Unter den zahllosen Legenden des Amazonas erzählt „Tajapanema” eine Geschichte über den verzauberten Boto, eine Art von Delphin aus dem Fluss Amazonas.


🗓️  Datum   |  Montag, 18.09.

⏰  Zeit   |  19:30 Uhr   –  Dauer   |  n/a

📍  Ort  |   KULTURGELÄNDE PROTAGON E.V. 

🌍   Sprache  |  n/a

👥  Teilnehmer*innen   |  n/a

🌐 Kontakt   |  n/a

Datum

Sep 18 2023
Expired!

Uhrzeit

19:30 - 20:30

Ort

KULTURGELÄNDE PROTAGON
Orber Straße 57, 60386 Frankfurt am Main
Kategorie