Ein Projekt von

Live-Musik Zimt und Zunder Frauenband-Projekt

Mit Stolz und Mut zur Verletzlichkeit sind Zimt und Zunder musikalische Repräsentantinnen eines modernen Feminismus in Darmstadt. Die Band bleibt meist ihren melancholischen Popmelodien und Inhalten treu, die aus persönlichen Erfahrungen schöpfen, aber auch immer wieder zur politischen Ansage werden. Hier sind alle Vocals und keine Background, denn wenn Sira (Bass, Flöte, Gesang), Mareike (Gesang, Gitarre, Akkordeon), Janice (Gesang, Gitarre), Insa (Gesang, Gitarre), Lucy (Drums und Keys) und Kristin (Querflöte) ihre größtenteils akustischen Instrumente spielen, ist Gleichberechtigung gelebtes Miteinander und nicht nur Vision.
Zimt und Zunder ist ein Frauenband-Projekt aus Darmstadt, das sich Anfang 2019 gegründet hat. Die Gruppe beschäftigt sich inhaltlich mit Fragen wie: Was bedeutet es, eine Frauenband zu sein? Ist es sinnvoll, das z.B. auf Flyern zu benennen? Werden die musikalischen Fähigkeiten von Frauen weniger ernst genommen; greift vielleicht sogar eine Art Frauenquotenbonus? Was hat die Art und Weise, sich auf der Bühne zu bewegen, oder der Wunsch, ein bestimmtes Instrument zu erlernen, mit geschlechtlicher Sozialisation zu tun? Und welche Wege gibt es, Geschlechterstereotype zu hinterfragen, aufzuweichen oder damit zu experimentieren?

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Datum

Sep 25 2020

Uhrzeit

17:30

Veranstaltungsort

Musikbühne protagon
Orber Str. 57, 60386 Frankfurt am Main
Kategorie
Keine Kommentare vorhanden

Sorry, die Kommentare sind im Moment geschlossen.