Ein Projekt von

Internationales Frauen*Theater-Festival 2021: OPEN CALL Performances im öffentlichen Raum

Internationales Frauen*Theater-Festival 2021: OPEN CALL Performances im öffentlichen Raum

Neu in diesem Jahr: Sichtbar machen 2021! An Orten des Miteinanders, der Vielfalt, des Respekts der Unterschiedlichkeit experimentieren wir mit Theater und kommen miteinander in Berührung zum Thema “Womxn Performing Selves”. Hierfür suchen wir Eure künstlerischen Arbeiten in öffentlichen Räumen, z.B. Audio Walks und Site Specific Performances etc.
Wir fragen Euch: Wie bewegt Euch die Stadt? Wie kann sich Feminismus im öffentlichen Raum darstellen? Wie kann Architektur feministisch dargestellt werden? Lässt sich mit Feminismus urbaner Raum neudenken und darstellen?
Hierzu planen wir an den Tagen von Donnerstag (16.9.2021) bis Sonntag (19.9.2021) bis zu 3 Aktionen. Bewerbt Euch bis zum 15.7.2021, alle weiteren geplanten Programmpunkte findet Ihr auf unserer Website.
Foto: H. Greiner


Veranstalter*innen

Gefördert von

Partner*innen