Ein Projekt von

Kaye-Ree

Kaye-Rees Musik geht von langsamen RnB-Jams über Latin bis hin zu Funk und ganz viel Soul! Sie lässt dich tanzen, in Erinnerungen schwelgen, nachdenken und in verschiedene Sphären reisen. Kaye-Ree fühlt sich stark mit der schwarzen Community weltweit verbunden und wurde zu einem Thema inspiriert, das wir alle wieder lernen müssen: U.N.I.T.Y. Sie glaubt fest daran, dass wir Menschen trotz aller Unterschiede eine Familie sind.

Kaye-Ree Geboren als Tochter eines persischen Vaters und einer deutschen Mutter, findet Kaye-Rees künstlerische Seele ihre Heimat vor allem in der Musik. Als sie nach dem Abitur nach Wiesbaden zog, um Marketing zu studieren, kam sie mit den dort stationierten Amerikanern und deren Musikszene in Kontakt. Hier begann ihre Karriere als Singer/Songwriterin, beeinflusst von HipHop, Jazz und R&B. Die Beschäftigung mit verschiedenen Sprachen, u.a. mit amerikanischer und persischer Literatur, sowie die Zusammenarbeit mit Felix Justen formten diese Einflüsse zu einem ganz eigenen Stil. Die Kunst, insbesondere die Musik, ist Trägerin der Botschaften ihres Herzens.

Datum

Sep 17 2021
Vorbei!

Uhrzeit

22:00

Veranstaltungsort

Musikbühne protagon
Orber Str. 57, 60386 Frankfurt am Main
Kategorie
Keine Kommentare vorhanden

Sorry, die Kommentare sind im Moment geschlossen.

Veranstalter*innen

Gefördert von

Partner*innen